Sensations-Sieg durch Steyregger beim 1.Goiserer Schachopen Jungendturnier

http://chess-results.com/tnr555040.aspx?lan=0&art=1&rd=10&fed=AUT&turdet=YES

http://chess-results.com/tnr555038.aspx?lan=0&art=1&rd=5&turdet=YES

Mit einer freudigen, faustdicken Überraschung endet die Teilnahme von Alain Mena-Cortes beim 1. Goiserer Schachopen im Jungendturnier von 30.7.-1.8.
Alain befand sich mit Start-Nr. 16 nur im hinteren Bereich des 3/4 der Startliste und hatte damit in den ersten Runden am ersten Turniertag gleich 2 Spieler aus den Top 5 Gesetzten. Doch diesmal bewiess er sein Können und beendet die Partien siegreich.
Eine perfekte Leistung sollte dann der zweite Tag bringen. Seine 4 Partien absolvierte er alle siegreich, darunter auch gegen den Turnierfavoriten und ab Runde 4 befand er sich nur noch auf den ersten zwei Brettern im Einsatz sein.
Den dritten Tag begann er wieder mit einen Partiegewinn und hatte somit bereits „7 auf einen Streich“ erfolgreich beendet.
In den letzten 3 Runden gab es dann zwar auch 2 Niederlagen, aber im gesamten Turnier waren die Ersten 9 der Startliste und ein unmittelbar hinter ihm gereihter seine Gegner.
Auch wenn das Turnier mit 10 Partien in 48 Stunden sicher sehr an die Kondition ging, hat er doch sein großes Talent eindrucksvoll bewiesen.
Wir gratulieren recht herzlich zu seinen „1.Turniersieg im Turnierschach“ !!!

Im A-Turnier nahm noch Lukas Breneis teil. Er verlor leider die letzte Partie und somit auch einen Podestplatz.